Lade...
 

Aufbau von Commoning-Strukturen

Commoning bezeichnet bedürfnisorientiertes gemeinschaftliches Produzieren, Verwalten, Pflegen und Nutzen. Dabei bringen die Beteiligten ihre Fähigkeiten ein und bestimmen miteinander über Art und Umfang des Umgangs mit den Ressourcen und Produkten. Eine Gesellschaft kann nur dann klimagerecht sein, wenn Commons an die Stelle der von Marktkonkurrenz und Eigentum verursachten Ungerechtigkeiten treten.
 

Stand der Übersetzung

Ausgehend:

Sprache umstellen