Lade...
 

Förderprogramme zur Steigerung der Sanierungsquote im Bestand

Das hier ist als Vorschlag zu verstehen, aus welchen Abschnitten ein Maßnahmentext bestehen kann. Es ist unwahrscheinlich, dass es für eine einzelne Maßnahme sinnvoll ist, sämtliche Überschriften abzuarbeiten. Alles was für die jeweilige Maßnahme nicht benötigt wird, sollte dann der Übersicht wegen einfach gelöscht werden. Dazu, wie das Muster in einen Maßnahmentext übernommen wird, siehe Eine Maßnahme neu erstellen (Punkt 5).


Was ist das Problem?

Eine kurze Problembeschreibung. Sofern das Problem offensichtlich ist (z.B. die CO2-Emissionen aus Kohleverstromung), sollte dieser Abschnitt weggelassen werden. Die Klimaschädlichkeit z.B. der Entwässerung von Moorböden hingegen bedarf vielleicht einer kurzen Erklärung.


Was ist die Maßnahme?

''Was dagegen getan werden kann. Also wie unsere (physische) Mitwelt durch die Maßnahme beeinflusst wird, um dem Problem entgegen zu wirken. Die genaue Umsetzung - in, gegen oder trotz des gegenwärtigen Wirtschafts- und Gesellschaftssystems - kann dann im nächsten Abschnitt behandelt werden.
Gemeint ist damit, dass z.B. der Ausstieg aus Kohleverstromung eine konkrete Maßnahme darstellt, deren Umsetzung aber je nach Handlungsspeilraum und -maxime einerseits in der Blockade von Braunkohleinfrastruktur und andererseits auch in einem staatlichen Programm zur sozialen Absicherung der derzeit im Kohlebergbau Beschäftigten bestehen könnte. Deswegen sollte, wenn möglich, beides getrennt voneinander betrachtet werden.''


Wie kann die Umsetzung aussehen?

Konkrete Vorschläge zur Umsetzung. Diese könnten, wenn nötig, gesondert die individuelle, lokale(, nationale, globale, etc.)  Ebene behandeln, und auf verschiedene Wege der Umsetzung abzielen. Was könnte reformerisch bzw. über die Gesetzgebung passieren, was kann aus gesellschaftlicher oder individueller Initative heraus erreicht werden?


Wie wird damit dem Klimawandel entgegen gewirkt?

Informationen zur Wirkung der Maßnahme, z.B. wie viel CO2e eingespart werden kann, aber auch andere Auswirkungen (z.B. auf Artenvielfalt oder Umweltverschmutzung).


Welche anderen Effekte hat die Maßnahme?

Viele Maßnahmen wirken nicht nur der Klimakrise entgegen, sondern helfen zB. auch gegen soziale Probleme oder gegen das Artensterben. Gleichzeitig sollten auch andere (möglicherweise negative) Nebeneffekte berücksichtigt werden.


Wie schnell kann die Maßnahme umgesetzt werden?

Evtl. können nicht alle Maßnahmen sofort umgesetzt werden.


Wie lang dauert es, bis die Maßnahme Wirkung zeigt?

Evtl. zeigt die Maßnahme auch bei sofortiger Umsetzung nicht unmittelbar eine Wirkung.


Bezüge zu anderen Maßnahmen

Hier könnten Kommentare zu möglichen Konflikten mit anderen Maßnahmen stehen, aber auch anderweitige Bezüge, z.B. wenn Maßnahmen einander bedingen, um wirkungsvoll zu sein (z.B. weil sonst Verlagerungseffekte entstehen würden).


Probleme sozialer, globaler oder Generationengerechtigkeit

Kommentare zu den verschiedenen Gerechtigkeitsproblemen.


Weiterführende Literatur, Quellen

Umfangreichere Literatur, die hier nicht komplett wiedergegeben werden kann, aber vielleicht als Grundlage für die Maßnahme gedient hat, oder anderweitig von Interesse ist.

Sprache umstellen