Lade...
 

Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs

Was ist das Problem?

Die Bahn ist bislang besonders im grenzüberschreitenden Verkehr oft keine gute Alternative, da es keine attraktiven Verbindungen gibt.


Was ist die Maßnahme?

Das Schienennetz wird insbesondere im grenzüberschreitenden Bereich ausgebaut und es werden neue Verbindungen mit komfortablen Zügen geschaffen, die als Netzwerk mit guten Umsteigemöglichkeiten geplant sind (Integraler Taktfahrplan). Dabei müssen sich diese Züge nicht notwendigerweise alle betriebswirtschaftlich rechnen, staatliche oder europäische Unterstützungsleistungen für nicht lukrative Verbindungen sind möglich.

Insbesondere wird ein europaweites Netz von Nachtzügen unter Einbeziehung von Fährverbindungen (z.B. nach Großbritannien, nach Skandinavien oder auf die Mittelmeerinseln) benötigt, da viele Strecken sehr lang sind. Reisen von 6 bis 12 Stunden legen die meisten Menschen lieber über Nacht zurück, und außerdem ermöglichen Nachtzüge - viel besser noch als Flugverkehr - ein komfortables, ausgeschlafenes Ankommen morgens am Zielort.


Wie kann die Umsetzung aussehen?

Die europäischen Staaten und die EU fördern den Ausbau des Schienennetzes sowie die Einrichtung von Bahnlinien und insbesondere Nachtzügen sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Dazu bedarf es einer europaweiten Kooperation zwischen den Bahnen. Es müssen in erheblichem Umfang neue, moderne und komfortable Nachtzüge angeschafft werden.


Wie wird damit dem Klimawandel entgegen gewirkt?

Bahnfahren erzeugt nur einen Bruchteil an klimaschädlichen Emissionen im Vergleich zum Flugverkehr, der damit in erheblichem Umfang auf die Bahn verlagert werden könnte.


Welche anderen Effekte hat die Maßnahme?

Bahnfahren ermöglicht ein komfortables Reisen auch zu vielen Orten, die bislang schlecht mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar sind. Mit unterschiedlichen Komfortklassen im Nachtzug (Schafwagen mit unterschiedlichen Ausstattungen, Liegewagen, Sitzwagen) wird allen Menschen die Reise ermöglicht. Außerdem ermöglicht Bahnfahren - zumal über Nacht - viele Begegnungen und fördert damit die Völkerverständigung.


Bezüge zu anderen Maßnahmen

Mit der Maßnahme kann in erheblichem Umfang Flugverkehr auf die Bahn verlagert werden, womit ein Verbot von Kurzstreckenflügen zu rechtfertigen ist. Allerdings ist der Bahnausbau dafür eine wichtige Voraussetzung bzw. Anstrengung, die langfristig parallel wirken muss.


Probleme sozialer, globaler oder Generationengerechtigkeit

Werden die neugeschaffenen grenzüberschreitenden Zugverbindungen im internationalen Verbund (z.B. durch die EU) wirkungsvoll subventioniert, wäre es möglich, die aktuell noch bestehenden Nord-Süd-Schieflagen, aber auch Probleme sozialer Gerechtigkeit bzw. Generationen zu reduzieren.


Weiterführende Literatur, Quellen



Stand der Übersetzung

Eingehend:

Ausgehend:

Sprache umstellen